Search

Schwimmen

Startseite Kategorie Schwimmen

Freibadsaison endet am 6.9.20

 

Nun ist es amtlich, – die Freibadsaison im Sprendlinger Freibad endet am kommenden Sonntag, den 06.09.2020.

Als Begründung wurde der nächtliche Temperatursturz  bis  auf nur  7 Grad angegeben, so dass die Wassertemperatur unter 20 Grad gefallen ist.

Am Montag, den 07.09.2020 werden noch beide Bäder (Hallenbad/ Freibad) geschlossen sein, so dass wir unser erstes Hallenbadtraining am Mittwoch, den 09.09.2020 mit unseren Erwachsenengruppen wie zu gewohnten Hallenbadzeiten starten können.

Es werden aber auch hier noch einige Neuerungen und Auflagen auf uns zukommen, nähere Informationen werden noch später bekannt gegeben.

Die Hallenbadzeiten haben sich grundlegend Montag- und Mittwochabend nicht verändert, jedoch werden wir zukünftig  Samstag früher im Hallenbad trainieren und zwar in der Zeit von 08.30h bis 12.30h.

Wie genau die Zeitpläne für Montag und Samstag aussehen werden und wann welche Gruppen trainieren werden, steht noch nicht final fest.

Aktuell sind wir gerade an dem Hygieneplan noch am basteln (Umziehen, Bahnen Belegung, Dusche, etc.), den wir dann in Kürze auch hier veröffentlichen werden.

Ebenfalls haben wir uns schon Gedanken über den Gesamtablauf in der Halle und Nutzung von Trainingsmaterialien gemacht, sowie über die aktuellen anfallenden Kosten.

Zurückblickend können wir sagen, dass wir es sehr gut im Freibad unter den erschwerten Bedingungen /Abläufe das Training 3 mal pro Woche hinbekommen haben.

Wir werden auch schon wie in der Anfangszeit der Freibadsaison mit den Erwachsenengruppen und Jugendgruppe starten. Später werden wir das Angebot auch für die kleineren Kindern anbieten, wir bitten aber hier um ein wenig Geduld.

Ich denke die Herausforderung im Hallenbad, mit noch kompakteren Abläufen/ Vorgaben werden wir auch gut meistern, jedoch sollte jedem bewusst sein, dass wir weiterhin sehr wachsam sein müssen gegenüber dem Corona-Virus.

Bleibt  alle Gesund

 

Was passiert, wenn die Sommerferien ins Wasser fallen

Diese Frage können 7 Kinder der SG Dreieich beantworten. Sie haben nämlich am sechswöchigen Vereinsschwimmkurs im Parkschwimmbad Dreieich teilgenommen. Die Idee dazu kam den Trainern Johanna Leyer und Thomas Köpp im Juni als das Parkschwimmbad wieder seine Türen öffnen konnte.

bild kinderschwimmen

Weil doch viele Urlaube sprichwörtlich ins Wasser gefallen sind und Familien nicht verreisen konnten bzw. wollten wurde dieser neue Kurs ins Leben gerufen.

Bedingt durch die Regeln, die wegen Corona eingehalten werden müssen, wurde das Angebot nur für Vereinsmitglieder angeboten.

Los ging der Kurs unter strengen Hygienemaßnahmen am 07. Juli vor dem Schwimmbad in Dreieich. Dort wurde jedem Kind sein persönliches mit Namen versehenes Schwimmbrett und seine persönliche Schwimmnudeln ausgeteilt.

Bevor es aber ins kühle Nass ging wurde auf der Liegewiese unter Einhaltung des Mindestabstands erst mal Aufwärm- bzw. Dehnübungen gemacht. Danach ging es aber nun endlich los. Ein Vorteil im Freibad Dreieich ist natürlich der Sprungturm. Dieser wurde von allen Kindern ausgiebig genutzt und ganz mutige trauten sich sogar vom 5 Meter Brett zu springen!

Ziel des Kurses war es aber natürlich die einzelne Schwimmstiele zu verbessern. Das wurde dann auch toll umgesetzt und viele Fortschritte erzielt. Da es sich aber um einen Kurs in den Ferien handelt, darf der Spaß nicht zu kurz kommen und so wurde am Ende auch fleißig getaucht und nach Ringen gesucht.

Ebenfalls konnten die Kinder Sprünge durch einen Ring machen. Alle hatten sehr viel Freunde.

Als es nun am Dienstag den 11.08. hieß der Kurs ist vorbei, waren sowohl Kinder als auch Trainer sehr traurig  :(.

Aber bevor es für jedes Kind eine Urkunde und eine Kleinigkeit zu naschen gab, konnten alle bei sommerlichen Temperaturen bei über 35 Grad noch einmal das kühle Nass genießen!

Wie es mit den Schwimmkursen ab September im Hallenbad Dreieich weiter geht, wird kurzfristig bekannt gegeben. Wir hoffen aber für so viele Kinder wie möglich bald wieder ein Training anbieten zu können.

Um unser breites Angebot auch zukünftig durchführen zu können, suchen wir gerne Eltern und Interessierte Personen, die bereit sind unsere Schwimmkinder und – Jugendlichen Vorort beim Training unterstützen zu können. Wer hierzu Interesse hat, kann sich gerne bei einem der Trainer / Übungsleiter melden, wir geben gerne Auskunft.

Kinderschwimmen ab 9 Jahren beginnt am 7.7.2020

Termin: immer Dienstags 18.30 -20.30Uhr

Wir freuen uns, dass es nun doch geklappt hat, dass wir als Schwimmer ins Freibad Sprendlingen seit dem 01.06.2020 zum Trainieren gehen können- jedoch unter sehr verschärften Hygiene- und Abstandsregelungen, die wir uns Alle jederzeit einhalten müssen!
Daher hier nun die klaren Anweisungen/ Informationen, die von uns Allen befolgt werden müssen:
Wo - wird trainiert?
 Parkbad / Freibad in 63303 Dreieich/ Sprendlingen, Am Schwimmbad 11–15
Wann - geht es los?
 Ab dem 07.07.2020 trainieren wir wie folgt:
Dienstag: 18:30h bis 20:30h (Kinderschwimmen ab 09 Jahren)
 Das große Schwimmbecken wurde in 3 Zonen mit je 2 Doppelbahnen aufgeteilt
Der SG-Dreieich trainiert daher in folgenden Bahnen:
Dienstag die Bahn 1/2 / Außenbahn in Richtung Kleinkinderbecken.
 Aktuell hat die SG-Dreieich einen Time-Slot erhalten seitens des Badbetreibers, mit dem Hinweis: max. 30 Personen dürfen ins Bad (inkl. Betreuer)!
 Jedoch müssen mindestens 12 Personen sich in diesem Time-Slot im Wasser befinden mit Mindestabstand von 2 Metern, da sonst bei geringerer Personenanzahl die Bahn- ansprüche und die Zeit-Slots dauerhaft der SG-Dreieich komplett entzogen werden können.
 Max. 20 Personen dürfen zeitgleich auf einer Doppelbahn im Wasser zeitgleich sich aufhalten!
 Änderungen werden uns kurzfristig seitens der Badleitung mitgeteilt, wenn eine Entscheidung / Änderung des Landes Hessen erfolgen wird oder ein Corona Verdacht vorliegt und das Bad geschlossen werden muss!
 Alle betreffenden Schwimmer*innen werden per email entsprechend zeitnah über die Änderungen/ Ereignisse informiert.
 Daher heißt es für Alle: DISZIPLIN von Anfang bis Ende!
Wann - treffen wir uns?
 Wir werden jede(n) Schwimmer*in, die zum ersten Mal zum Freibadtraining erscheint, eine ausführliche Einweisung vorab durchführen. Diese starten um 18:00h an unserem Sammelplatz (Dienstag und Donnerstag)
 Die betreffenden Personen werden vorab von dem Trainer kontaktieren!
 Der reguläre Treffpunkt ist daher:
Dienstag 18:15h
Der Sammelplatz ist auf der grünen Wiese gegenüber dem Sprungturm außerhalb des Freibades.
 Alle Schwimmer*innen stellen sich im Halbkreis auf mit Mindestabstand von 1,5 Metern und es werden alle Schwimmer*innen entsprechend der Reservierungsliste auf ihre Anwesenheit abgefragt.
 Wir bitte alle Schwimmer*innen pünktlich zu erscheinen, da der Einlass ca. 10 Minuten vor dem Trainingsbeginn 18:30h erfolgen wird.

 Das Verlassen des Freibadgeländes ist jederzeit möglich.
 Der Ausgang erfolgt einzeln nach dem Training am normalen Ausgang des Bades.
 Zum Verlassen des Geländes muss eine Maske im Ausgangsbereich getragen werden!
 Das Bilden von Grüppchen vor und im Freibad/Parkbad Sprendlingen ist untersagt.
Was- ist mit Schwimmequipments Vorort?
 Jeder Schwimmer*in muss sein eigenes Equipment (Brett und Nudel) mitbringen. (siehe Hinweis Gebühren!)
 Dieses Equipment muss mit dem Namen der Schwimmer*in beschriftet sein und darf nicht an andere Personen gegeben oder benutzt werden!
 Alle benutzten Utensilien / eigene Trainingsutensilien (Paddels, Bretter und Pull-Buoys ) werden Vorort nach dem Training selbst durch den/die Schwimmer*in (Eltern) desinfiziert.
 Eine Einlagerung der Utensilien ist Vorort nicht möglich!
Wie/ Wo - gehen wir ins Bad?
 Der Zugang zum Freibad erfolgt über das Tor am Sprungturm und nicht mehr über den Haupteingang!
 Der Ausgang erfolgt einzeln nach dem Training am normalen Ausgang des Bades.
 Der Einlass erfolgt zügig mit entsprechendem Sicherheitsabstand je Person von mind. 1,5 Metern.
 Es gilt: Im Eingang/ Ausgangsbereich, Sanitären Anlagen und Umkleiden ist Maskenpflicht!
 Zum Verlassen des Geländes muss eine Maske im Ausgangsbereich getragen werden!
Wo - werden wir uns umziehen?
 Der Zugang zu dem Schwimmbecken (Bahn 1/2) erfolgt für die Schwimmer-* innen, die bereits Schwimmkleidung unter Ihrer Sportkleidung anhaben, über den neuen Zugang/ Tor Sprungturm über den direkte Weg über die Überdachung /Fenster der Sprunganlage. Um das Becken herum zur Bahn 1/2 . Auch hier ist der Mindestabstand einzuhalten und Desinfektionsmittel steht hier zur Verfügung (siehe Grundrisszeichnung).
 Der Zugang zu dem Schwimmbecken (Bahn 1/2) erfolgt für Teilnehmer, die sich noch umziehen müssen über den neuen Zugang/ Tor Sprungturm über den direkten Weg über die Überdachung /Fenster der Sprunganlage. Links die Treppe hoch über den Sprungturm in Richtung Ausgang / Kiosk in Richtung Wärmeraum. Im hinteren Bereich befinden sich 5 Einzelumkleiden, wo man sich mit Maske umziehen kann. Alternativ steht uns eine Umkleidekabine auf der grünen Wiese zur Verfügung. Auch hier ist der Mindestabstand einzuhalten und Desinfektionsmittel steht hier zur Verfügung (siehe Grundrisszeichnung).
Wer – darf alles kommen/ trainieren?
 Teilnehmen am Training im Freibad kann nur:
1. Der Gesund ist und keine Corona oder anderen Infektionsanzeigen aufweisen kann.
2. Bereits bei uns im Schwimmtraining in der Vergangenheit war.
3. Der sich vorab über das Doodle Programm angemeldet hat.
4. Falls es nicht möglich ist sich für Doodle anzumelden, muss umgehend die Kontaktpersonen Thomas Köpp oder Peter Oertel informiert werden, so dass die Kontaktpersonen die betreffende Person manuell nachtragen kann.
5. Um die Dokumentation der Teilnehmerlisten am einfachsten zuhalten, sollten sich die Schwimmer*innen mit Namen und Vornamen im Doodle registrieren, da sonst eventuell bei Vornamensgleichheiten Verwechslungen entstehen können.

6. Falls eventuell der/die Schwimmer*in nicht kommen kann, muss diese(r) zeitnah den Haken für die Teilnahme im Doodle wieder rausnehmen, da sonst dieser Platz blockiert ist und andere Schwimmer*innen keinen freien Platz erhalten können. Anmeldeschluss im Doodle ist 22h des Vortages zum nächsten anstehenden Trainingstermin!
7. Das Fernbleiben von den angemeldeten Trainingszeiten wegen z.B. „mir ist es heute zu kalt zum Schwimmen!“ ist in der aktuellen Situation nicht akzeptabel! Auch wenn das Wetter nicht die besten Anforderungen zum Schwimmen aufweist, muss die Person erscheinen!
8. Die Kommunikationserklärung der SG-Dreieich im Original dem Trainer vorgelegt hat und eine ausführliche Einweisung Vorort erhalten hat. Ohne die entsprechenden Einweisung und Vorlage des Dokumentes ist das Betreten des Freibades nicht erlaubt!
Wie – funktioniert Doodle, was muss ich beachten?
 Die SG-Dreieich hat sich entschieden, Ihre Slot Planung im Freibad Sprendlingen nur noch über das Termin-Umfragen Webseite /Doodle zu planen.  Die eingetragenen Daten dienen u.a. nicht nur zur Planung, sondern auch zur Dokumentation der Teilnehmer*innen in den Slots bei eventuellen Corona-Fällen gegenüber des Badbetreibers!  Die SG-Dreieich wird in einzelnen Abständen von ca. 2 Wochen per email alle Schwimmer*innen informieren und den entsprechenden Doodle Umfrage Link zusenden.

Welche - Kosten fallen an?
 Die SG-Dreieich bietet ab Sommerferienbeginn für die komplette Freibadsaison 2020 aktuell einmal pro Woche die Möglichkeit zum Training, für je 2 Stunden nur für Kinder und Jugendliche ab 09 Jahren an. Das gilt für die gesamte Freibadsaison – auch in den Sommerferien bis voraussichtlich Mitte September 2020! (Link _ https://www.edumero.de/prod/33778/?utm_source=nextag&utm_medium=cpc_campaign&utm_campaign=product&pup_e=13&pup_cid=251363&pup_id=33778
 Für die Freibadsaison inkl. eines persönlichen Brettes und Schwimmnudel wird ein Pauschalbetrag in Höhe von 50 Euro je Schwimmer*in, gleichgültig wie häufig er/sie zum Training kommt angesetzt. (Equipment wird zentral bestellt!).
 Der Betrag in Höhe von 50 Euro wird vor der ersten Schwimmstunde auf das Vereinskonto überwiesen mit dem Vermerk: Namen und Vornamen des Schwimmers:
 SV-Dreieichenhain Schwimmen: DE03 5059 2200 0300 3295 17 BIC: GENODE51DRE Volksbank Dreieich
Was - muss ich alles mitbringen?
 Folgende Sachen sollten aktuell jede(r) Schwimmer*in immer dabei haben: Mundschutz, Desinfektionsmittel für den Eigenbedarf, Sportequipment, Badesachen, großes Handtuch, eventuell Bademantel, Schwimmbrille, Badeschuhe, wenn möglich und vorhanden Neoprenanzug (ist erlaubt!), Wasserflasche (bei Hitze) oder heißen Tee in der Thermoskanne (bei Kälte)- nur Plastikbecher erlaubt – kein Glas oder Porzellan. Diese müssen mit dem Namen des(r) Schwimmers*in gekennzeichnet sein und darf auch nur von der Person genutzt und angefasst werden!
 Es ist zukünftig angedacht Gymnastik auf der Rasenfläche durchzuführen. Somit sind Sportschuhe und Gymnastikmatte mitzubringen. Die Trainer werden dies zeitnah mitteilen.
Wo- kann ich meine Sachen lagern?
 Die privaten Schwimmtaschen dürfen auf den Liegeflächen mit 1,5 Metern Abstand abgelegt werden.
 Bei Regen dürfen wir die Schwimmtaschen im überdachten Bereich:
 Bahn 1/2 Wärmeraumbereich
Was- ist mit Mama und Papa? -> Mama und Papa müssen leider draußen bleiben, sie können jedoch privat versuchen einem Time Slot bei den Stadtwerken zu bekommen. https://tickets.schwimmbaeder-dreieich.de/de/
 Wir bitten die Eltern in der Nähe des Freibades zu bleiben, da die Schwimmstunden erfahrungsgemäß nicht so lange andauern werden.
 Wir dürfen aktuell bei den Kindern nicht beim Umziehen helfen. Dies muss alleine erfolgen.
Was – ist mit warmen Duschen, Föhnen und Toilettengängen?
 Die Nutzung von Föhnen oder Steckdosen sind untersagt.
 Es stehen keine Warmen Duschen zur Verfügung.
 Es stehen genügend kalte Duschen am Ende des Nichtschwimmerbeckens zur Verfügung
 Das Duschen nach dem Training soll zu Hause erfolgen!
 Die Damen- und Herrentoiletten stehen grundsätzlich zur Verfügung. Jedoch nur 2 Personen pro Geschlechtertoilette dürfen zeitgleich sich in diesen befinden.
 Nach dem Toilettengang sind unbedingt die Hände gut zu waschen!

Was - ist, wenn bei mir ein Corona Verdacht besteht?
 Wenn ein Schwimmer*in Anzeichen einer Erkältung hat, oder anderen bekannten Corona Symptomen leidet, muss diese Person vom Training fernbleiben und umgehend die Kontaktpersonen Thomas Köpp oder Peter Oertel informieren.
 Sollte ein Corona Fall bestätigt werden, muss die betreffende Person neben dem Gesund- heitsamt umgehend die Kontaktpersonen Thomas Köpp oder Peter Oertel informieren, da weitere zeitnahe Schritte seitens des SG-Dreieich erfolgen wird. (Info erfolgt umgehend an die Badleitung!).
Wie – wird das Wassertraining aussehen?
 Da grundverschiedene Schwimmgruppen die Time-Slot teilen müssen, werden wir die Gruppen entsprechend aufteilen.
 1 Gruppe wird im Wasser sich befinden, die andere Gruppe wird auf der großen Wiese sich aufstellen und in Sicherheitsabstand von 3 Metern Gymnastik oder sportliche Aktivitäten durchführen.
 Die Kindergruppen sind aktuell begrenzt auf 10 bzw. 12 Personen begrenzt!
 Hier ist in der Zukunft angedacht, Übungen im Liegen auf Matten durchzuführen, diese müssen alle mit dem Namen gekennzeichnet sein und darf keiner anderen Person ausgeliehen/ gegeben werden.
 Im Wasser soll eine Gruppenbildung unterbunden werden.
 Es sollte ein Mindestabstand eingehalten werden.
 Fremde Schwimmequipments dürfen nicht angefasst oder benutzt werden.
 Nach dem Schwimmen muss das Wasser zügig mit Sicherheitsabstand verlassen werden.
 Die offizielle Badezeit endet:
 Dienstag 20:15h
 Der offizielle Time-Slot endet:
 Dienstag 20.30h; muss das Bad komplett von allen Teilnehmern*innen geräumt sein.
 Diese Zeiten müssen eingehalten werden!
 Vor Verlassen des Freibadgeländes muss eine kurze mündliche persönliche Abmeldung beim Trainer Vorort erfolgen.
 Das Verlassen des Freibades soll zügig erfolgen und Gruppenbildung muss unterbunden werden.
Was – ist noch alles zu beachten?
 SICHERHEIT GEHT VOR!
 Denkt an Euren Schutz und den Schutz Anderer!
 Körperliche Kontakte sind auszuschließen.
 Bei Nichteinhaltung der Regeln, ist ein Ausschluss des Schwimmtrainings umgehend zu erfolgen!

Additional information