Search

Le Parkour /Trendsportarten & Turnspiele

(aktualisiert am 25.11.17 /Fal)

Das Jahresprogramm 2016 der Sparten Kinderturnen, Gerätturnen & Mehrkämpfe, Trendsport & Turnspiele und der Turnjugend können Sie hier, pdfProgramm_2016.pdf, herunterladen.

Trendsport Turnspiele40
Inhalt:

 


 

Übungsplan:

Tag

Wann

Was

Zielgruppe

Trainer

Wo

Di

12 – 13 Uhr
(im Anschluss an die Männergymnastik)

Prellball-Spiel für Senioren

(Hobbygruppe im Aufbau)
Info: O177-173O574

Herbert Neubecker

Großer Saal

Di

17 – 19 Uhr

Le Parkour

Jugendliche ab 10 bis 20+ Julian Schäfer

Großer Saal

 Do  15:45-17:15 Uhr

Breakdance

Jugendliche ab 10 bis 16 Julian Schäfer Kleiner Saal

Do

18.30 - 20.30 Uhr

Le Parkour (Fortgeschritten)

Jugendliche ab 14 bis 20+

Georg Schwab

Großer Saal

 ↑nach oben↑


 

 

Trendsport:

Unter Trendsport verstehen wir aktuelle und neue Entwicklungen in Turnsportarten, Gymnastik und Fitness. Also z. B. Le Parkour, Slackline, Core & Stability, LaGym …

Aktuell:

 Die Übungszeiten während der hessischen Weihnachtsferien finden Sie in der folgenden PDF-Datei:
pdfAushang_Weihnachtsferien2017.pdf

>>Neues Angebot: Breakdance mit Julian Schäfer
>>Neues Angebot: Darts und Sportstacking kennenlernen. Anfragen an Wolfgang Pfannemüller, Tel. 0177-1730574.

Angebote:

1. Le Parkour

Aktuell:
>> 30.11.2017 AB 17 UHR KEIN TRAINING IM GROßEN SAAL

Tag

Wann

Was

Zielgruppe

Trainer

Wo

Di

17 – 19 Uhr

Le Parkour

Jugendliche ab 10 bis 20+

Julian Schäfer

Großer Saal

Do

18.30 - 20.30 Uhr

Le Parkour (Fortgeschritten)

Jugendliche ab 14 bis 20+

Georg Schwab

Großer Saal

Le Parkour ist eine moderne Trendsportart, bei der es in erster Linie darum geht, auf so effizientem Wege wie möglich von A nach B zu kommen. Dies ist nicht immer der direkte Weg und es braucht räumliche Orientierungsfähigkeit, vorausschauende Wegewahl und eine gute Selbsteinschätzung um mit möglichst wenig „Anstrengung“ und so schnell wie möglich die Hindernisse zwischen A und B zu überwinden. Das lässt sich sowohl in der Natur, als auch im urbanen Raum praktizieren. Um den Weg möglichst effizient zu nehmen, ist ein gutes Gleichgewicht, Kraft und eine Vielzahl komplexer Bewegungen nötig.

Das Trainingsangebot Le Parkour soll diese Fähigkeiten auf Spaß bringende Weise ausbilden. In der Halle bieten sich dazu viele Möglichkeiten, weil durch Geräteeinsatz abwechselungsreiche Hindernislandschaften erschaffen und durch gezielte Absicherung einzelne Moves angstfrei und gefahrgemindert trainiert werden können.

Zu letzterem sei auch hier schon einmal gesagt, dass Le Parkour Gefahren birgt (vor allem draußen), aber nur so gefährlich ist, wie man es sich macht.

Deshalb ist es ein weiteres Ziel des Trainingsangebotes, die Kompetenz zu vermitteln, seine eigenen Fähigkeiten und die Risiken einzelner Sprünge richtig einzuschätzen, um ein aktives Risikobewusstsein auszubilden.

Wer sich für diese recht neue Sportart interessiert und sie gerne selbst erlernen und/oder verbessern will; einfach zur Trainingszeit vorbeikommen.

Rückfragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

2. Breakdance

Aktuell:
NEUES ANGEBOT - weitere Informationen folgen

Tag

Wann

Was

Zielgruppe

Trainer

Wo

 Do

 15:45-17:15 Uhr

Breakdance

Jugendliche von 10-16 Jahren

Julian Schäfer

Kleiner Saal

Infos zum Angebot...

Wer sich für diese recht neue Sportart interessiert und sie gerne selbst erlernen und/oder verbessern will; einfach zur Trainingszeit vorbeikommen.

Rückfragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

3. Darts und Sportstacking kennenlernen

Aktuell:
- keine aktuellen Informationen -

Tag

Wann

Was

Zielgruppe

Trainer

Wo

Do

18 – 20 Uhr
(zur Zeit kein Angebot)

Darts und Sportstacking kennenlernen (Wurfpfeilspiel und Becherstapeln) Jugendliche und Erwachsene. Bitte anmelden unter turnen@..!

Wolfgang Pfannemüller

Dartraum, UG

 

 


Zu diesem Thema bieten wir regelmäßig Ferienworkshops an, siehe dazu auch unter Turnjugend - Aktuelles & Veranstaltungshinweise.

siehe auch Angebote Gymwelt

↑nach oben↑


 

Turnspiele

Turnen ist weitaus mehr als nur Gymnastik und Gerätturnen. Eine besondere Stellung dabei nehmen die Turnspiele ein. Beispiele sind z. B. Hallenfußball, Prellball, Völkerball, Indiaca …

Aktuell:

>>Aufbau Prellball-Gruppe für Senioren

Angebote:

1. Prellball-Gruppe für Senioren

Aktuell:
<<< Wir suchen noch Mitspieler für die Prellball-Gruppe für Senioren. Info unter O177-173O574.

Tag

Wann

Was

Zielgruppe

Trainer

Wo

Di

12 – 13 Uhr
(im Anschluss an die Männergymnastik)

Prellball-Spiel für Senioren

(Hobbygruppe im Aufbau)
Info: O177-173O574

Herbert Neubecker

Großer Saal

           
           

Zudem nutzen wir die Vielfalt der Turnspiele zur Bereicherung unserer Turn-, Gymnastik- und Fitnessstunden und versuchen dort auch immer neue Erkenntnisse und Trends einfließen zu lassen.

↑nach oben↑


 

Trendsportarten sind u.a.:

Parcour / Trakour

Bei diesem Turnsport, der zunehmend bei der Jugend populär wird, werden urbane Hindernisse auf athletische Art und Weise überwunden, um auf direktem Weg ans Ziel zu gelangen. Leicht abgewandelt können wir diese Sportart als Hindernisturnen trainieren, z.B. unter Verwendung unserer Turngeräte. Das Gerätturnen ist ideal um die Bewegungsabläufe und Körperbeherrschung zu lernen.

CrossFitness

Ganzheitliches Fitnesstraining an und mit den klassischen Turngeräten sowie Übungen aus der Leichtathletik und Gymnastik. Neben Kraft und Ausdauer werden vor allem Beweglichkeit, Koordination und Schnelligkeit trainiert. Vorhandene Turngeräte: Barren, Sprungkästen, Bodenturnmatten, Schaukelringe, Kletterseile, Sprossenwände, Medizinbälle, Springseile.

Slackline

Hier wird über einen gespannten Gurt balanciert und es können Gleichgewichtsübungen durchgeführt werden. Es ist ein Zusatztraining für das leistungsorientierte Gerätturnen und kann auch das Kinderturnen bereichern. Wir haben auf der Bühne entsprechende Spannvorrichtungen angebracht. Eine 15 m Slackline steht auf Anfrage zur Verfügung. Die Slackline kann auch im Freien eingesetzt werden, z.B. zwischen zwei Bäume gespannt.

Sportstacking / Becherstapeln

Das schnelle Becherstapeln ist vor allem bei Kindern und bei Älteren beliebt. Ziel ist, dass 12 Becher möglichst schnell zu 3er-, 6er- und 12er-Pyramiden gestapelt werden, wobei die Becher abwechselnd mit der rechten und linken Hand gegriffen werden. Dieser Ablauf ist auch ein ideales Gehirntraining. Im Hessischen Turnverband wird Sportstacking auch als Meisterschaftswettkampf angeboten. Wir verfügen über vier Sätze „Turnierbecher“ und eine Zeitmeßanlage.

Rope Skipping

Das traditionelle Seilspringen wird heute in der Wettkampfform als „Rope Skipping“ bezeichnet. Es gibt die Disziplinen „Speed“ - möglichst viele Durchschläge nach Zeit und „Kür“ - Sprungvarianten, kombiniert mit turnerischen Übungen. Beliebt sind auch Teamwettkämpfe nach Choreographien.
Wir üben das Rope Skipping im Rahmen unserer Turnstunden und nutzen das Seilspringen auch für das Kinderturnen und den Fitnesssport.

Speed-Badminton

Dieses Spiel vereint Badminton und Tennis, wird aber ohne Netz gespielt. Ziel ist es einen Federball mit dem Schläger in das Feld des Gegners zu spielen ohne dass der Gegner den Federball regelgerecht zurückspielen kann. Die beiden Felder sind 5x5 m und haben einen Abstand von 13 m. Die übliche Spielvariante ist 1:1. Wir können es im großen Saal, im kleinen Saal, auf dem Sportplatz und auf dem Beachfeld spielen. Zwei Satz Schläger und Federbälle sind verfügbar.

Die Trendsportarten und Turnspiele sind für Interessierte unter
www.dtb-online.de/portal/sportarten.html ausführlich beschrieben.

Turnspiele sind u.a.

Faustball

Faustball ist ein Mannschaftsspiel. Ein Ball wird mit der Faust oder dem Unterarm über eine hoch gespannte Schnur gespielt und zwar so, dass der Gegner den Ball nicht mehr annehmen und zurückspielen kann. Innerhalb des eigenen Feldes kann der Ball mehrfach zugespielt werden. Dabei kann der Ball auch den Boden berühren.

Im Turnverband wird Faustball als Wettkampfsport für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten. Im TVD können wir Faustball als Freizeitspiel im Rahmen unserer Turn- und Gymnastikstunden spielen.

Prellball

Prellball wird in 2er- oder 4er-Mannschaften gespielt. Ein Ball wird mit der Faust über eine 40 cm hohe Turnbank oder Schnur gespielt und zwar so, dass der Ball vor dem Überqueren der Schnur im eigenen Feld aufspringt.

Im Turnverband wird Prellball als Wettkampfsport  für Jugendliche, Erwachsene und Senioren angeboten. Im TVD spielen wir Prellball als Freizeitspiel im Rahmen unserer Männer-Gymnastikstunden.

Ringtennis

Ringtennis wird als Einzel und Doppel gespielt. Ein Gummiring wird mit einer Hand gefangen und nach einer gleichmäßigen Bewegung über ein 1,5 m hohes Netz in das gegnerische Feld geworfen, möglichst so, dass der Gegner den Ring nicht fangen und zurückwerfen kann. Ringtennis ist auch beliebtes Freizeitspiel am Strand und im Wasser.

Im Turnverband wird Ringtennis als Wettkampfsport  für Jugendliche, Erwachsene und Senioren angeboten. Im TVD spielen wir Ringtennis als Freizeitspiel im Rahmen unserer Turnstunden.

Indiaca

Indiaca wird als 2er-, 3er oder 4er-Teams gespielt. Typisch ist der gepolsterte Federball der mit der flachen Hand über ein hohes Netz geschlagen wird, möglichst so, dass der Gegner den Indiaca nicht zurückschlagen kann.

Im Turnverband wird Indiaca als Wettkampfsport  für Jugendliche, und Erwachsene angeboten. Im TVD spielen wir Indiaca als Freizeitspiel im Rahmen unserer Turnstunden.

↑nach oben↑


 

Sortiment & Geräteverleih

Die Turnabteilung verfügt über ein reichhaltiges Sortiment an interessanten Sport- und Freizeitspielen, die wir auf Wunsch für Familien- und Vereinsfeste zur Verfügung stellen. (siehe auch Sport- & Spielgerätepool)

Informationen: Wolfgang Pfannemüller, Tel. 0177-1730574 oder e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

↑nach oben↑


 

Mitgliedsbeiträge & Schnupperstunden

Für die Teilnahme am Gerätturn-Training und möglichen Turnwettkämpfen ist eine Vereinsmitgliedschaft im Turnverein 1880 Dreieichenhain e. V. notwendig. Der aktuelle monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt aktuell (Nov 2015) für

  • Kinder, Jugendliche, Schüler, Azubi, Studenten: 8,00€
  • Erwachsene ab 18 Jahre: 12,00 €

 

(günstigere Beiträge für Familien)

 

Als Vereinsmitglied kann man auch an anderen Sportangeboten im TVD teilnehmen, z.B. Volleyball, Tischtennis, Gymnastik,...

Bei allen Angeboten der Sparten Trendsport & Turnspiele und Gerätturnen & Mehrkämpfe bieten wir die Teilnahme an zwei Schnupperstunden, welche aus versicherungsrechtlichen Gründen auf eigene Gefahr geschehen. Danach ist die Mitgliedschaft oder eine Zehnerkarte (à 30,-€) erforderlich.

↑nach oben↑

Additional information